Newsclip

Explosiver Vulkan auf La Palma: Vulkanexperte im Interview

Weiterhin ist kein Ende des heftigen Vulkanausbruches auf der Urlaubsinsel La Palma in Sicht. Die seismische Aktivität auf der Insel hält weiter an, hat sich zuletzt sogar intensiviert. Starke Erdbeben und eine Bodenverformung deuten auf kein baldiges Ende hin. Experte Dr. Boris Behncke, Vulkanologe beim INGV in Catania, spricht über die aktuelle Situation. Der Vulkan ist aufgrund sehr gasreicher Magma ziemlich explosiv. Eine katastrophale Explosion ist jedoch unwahrscheinlich. Trotzdem könnte der Ausbruch noch Monate andauern und an anderer Stelle fortfahren. Dann wären auch Lavaströme auf der Ostseite der Insel nicht ausgeschlossen. Das würde eine weitere Katastrophe für viele Menschen auf der Kanareninsel bedeuten. Bislang wurden weit über 2000 Gebäude zerstört. Dies macht den aktuellen Ausbruch zum Schlimmsten der vergangenen 100 Jahren in Europa.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"