Newsclip

EZB reagiert mit längeren und verstärkten Anleihekäufen auf zweite Corona-Welle

Die Europäische Zentralbank (EZB) macht ihre Ankündigung weiterer Wirtschaftshilfen in der Corona-Krise wahr: Das Notfall-Anleihekaufprogramm PEPP wird um 500 Milliarden Euro auf insgesamt 1,85 Billionen Euro aufgestockt und bis mindestens Ende März 2022 verlängert, wie EZB-Präsidentin Christine Lagarde sagte. de Christine Lagarde

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"