News

20 Tote, 40 Verletzte: Trauer nach Schul-Massaker

Nach dem tödlichen Schulmassaker auf der Halbinsel Krim vermuten Ermittler jetzt mögliche Hintermännern oder Komplizen des 18-jährigen Todesschützen

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close