Cars

Audi A1 Sportback Fahrwerk (Animation)

Die Achskonstruktion des neuen Audi A1 Sportback sorgt für ein agiles Handling und ein sportlich-souveränes Fahrgefühl. Bei der Vorderradaufhängung handelt es sich um eine McPherson-Konstruktion, im Heck kommt eine kompakte, leichte Verbundlenkerachse zum Einsatz. Neben dem Basisfahrwerk steht optional ein strafferes Sportfahrwerk zur Wahl. Individuell für jede Motorisierung zugeschnittene Dynamikpakete bündeln Ausstattungsoptionen, die den A1 Sportback noch mehr in Richtung Sportlichkeit trimmen. Für den Einstiegsbenziner umfasst das Dynamikpaket „Basis“ ein Sportfahrwerk, rote Bremssättel und vergrößerte Bremsscheiben. Für die weiteren Motorisierungen offeriert Audi das Dynamikpaket „Performance“. Es enthält ebenfalls rote Bremssättel und vergrößerte Bremsscheiben sowie zusätzlich ein Fahrwerk mit schaltbaren Dämpfern, einen Soundaktuator und Audi drive select. Die Bremsanlage des neuen A1 Sportback lässt sich fein dosieren und liefert ein spontanes, straffes Pedalgefühl. Der optionale Anfahrassistent erhöht an Steigungen und Gefällen die Sicherheit, indem er nach dem Stopp ein Zurückrollen verhindert. Das Räderprogramm reicht von 15 bis 18 Zoll.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close