Cars

Auf der Siegerstraße – „sport auto Award“ 2018 für den MINI John Cooper Works

Topathlet im Modellprogramm der britischen Premium-Marke gewinnt bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“ die Importwertung in der Kategorie „Kleinwagen“. Extremer Fahrspaß führt den MINI John Cooper Works nicht nur im urbanen Alltagsverkehr regelmäßig auf die Siegerstraße. Bereits zum dritten Mal seit seiner Markteinführung hat der Topathlet im Modellprogramm der britischen Premium-Marke jetzt bei der Kür der „sportlichsten Autos“ auf dem deutschen Automobilmarkt einen Titel eingefahren. Bei der aktuellen Leserwahl der im Stuttgarter Verlag Motor Presse erscheinenden Fachzeitschrift „sport auto“ konnte der MINI John Cooper Works die Importwertung in der Kategorie „Kleinwagen“ für sich entscheiden. Die „sport auto“ Awards 2018 wurden während einer feierlichen Gala in Stuttgart überreicht. Die Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“ wird seit 1980 durchgeführt. Alljährlich entscheiden die Leser über „die sportlichsten Autos“ in unterschiedlichen Fahrzeugklassen. Bei der diesjährigen Abstimmung standen 238 Kandidaten in 25 Kategorien für Serienmodelle und Tuningfahrzeuge zur Wahl. 11 057 Stimmen wurden bei der aktuellen Kür der beliebtesten Sportler auf vier Rädern abgegeben. Der MINI John Cooper Works setzte sich mit einem Anteil von 28,4 Prozent gegen die Konkurrenz in seiner Wertungsklasse durch.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close