Cars

Auto als Energiespeicher? Wieso nicht.

Die Zeiten der kontinuierlichen Stromproduktion durch bestimmte Kraftwerke scheint in Deutschland vorerst vorbei zu sein. Atomkraftwerke? Nein Danke. Fossile Energie? Nur noch bedingt. Wasser-, Wind- und Solarkraft sollen es richten – allein: Darauf ist kein Verlass. Nur mit vielen Energiespeichern lassen sich Spitzenlasten im Verbrauch abfedern. Die richtigen Technologien werden derzeit erprobt, entwickelt, angepriesen. Und auch das Auto könnte dabei eine Rolle spielen – als Zwischenspeicher am Netz.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close