News

Bienensterben: Imker in Bayern für Umdenken bei der Agrarpolitik

Der Imker Eckhard Göll aus Schwabach ist einer der Unterstützer des erfolgreichen bayerischen Volksbegehrens „Rettet die Bienen“: In den vergangenen Jahren hat er mehr als die Hälfte seiner Bienenvölker verloren. Der Bauernverband sieht dagegen einen Angriff auf die Landwirte. Die Politik sucht nun eine Lösung.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close