News

Brand in Fabrikhalle

Zu einem Brand in einer Lagerhalle ist es am Freitagabend in der Kirchheimer Straße gekommen. Kurz nach 18.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über mehrere Notrufe alarmiert, da sich eine größere schwarze Rauchwolke im Bereich der dort verlaufenden B 465 gebildet hatte. Erste Ermittlungen ergaben, dass in einer Lagerhalle neben einem kunststoffverarbeitenden Betrieb Abbauarbeiten von verschiedenen Gerätschaften stattgefunden hatten. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren sowohl die Demontagearbeiten in der nahezu leerstehenden Halle als auch der Betrieb in der Kunststofffirma beendet, so dass keine Personen zu Schaden gekommen waren. Zur Brandentstehung und zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, die Löscharbeiten des noch glostenden Brandorts dauern zur Stunde noch an. Die Feuerwehr ist mit 15 Fahrzeugen und 65 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 2 Fahrzeugen und 5 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei ist ebenfalls noch mit mehreren Streifenbesatzungen gebunden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet, wobei die B 465 hiervor nicht betroffen ist. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"