News

Chinesische Raumstation über dem Südpazifik abgestürzt

Die nicht mehr aktive chinesische Raumstation „Tiangong-1“ ist über dem Südpazifik abgestürzt. Das außer Kontrolle geratene Weltraumlabor sei beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre „größtenteils“ verglüht, teilte die chinesische Raumfahrtbehörde CMSEO in Peking mit.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close