Cars

Concorso D’Eleganza 2019 Coppa d’Oro Highlights

Eine perfekte Harmonie zwischen Publikum und Expertenjury verhalf dem Alfa Romeo 8C 2900B zu einem Doppelsieg beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019. Der ebenso formschöne wie technisch anspruchsvolle Zweitürer aus dem Jahr 1937 wurde nur einen Tag nach seinem Erfolg beim Publikumsvotum auch zum Gesamtsieger des weltweit traditionsreichsten Schönheitswettbewerbs für historische Fahrzeuge gekürt. Die Veranstaltung unter dem Motto „The Symphony of Engines – 90 Years of the Concorso d’Eleganza Villa d’Este & BMW Automobiles“ wurde damit zu einem Solo für die kostbare Rarität aus Mailand. Der Besitze des von der Jury als „Best of Show“ ausgezeichneten Fahrzeugs, der US-Amerikaner David Sydorick, konnte damit nach der Coppa d’Oro Villa d’Este auch die neugestaltete Trofeo BMW Group in Empfang nehmen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"