CelebritiesNewsSport

Copa-Finale in Madrid: „Jetzt ist es 50:50“

Carlos Tevez und Co. haben die Ausschreitungen vor dem Endspiel der Copa Libertadores in Buenos Aires scharf kritisiert. Vor dem Final-Rückspiel, das nun nach Madrid verlegt wurde, erinnern die Spieler von River Plate und Boca Juniors daran, dass „diese Dinge im Fußball nicht passieren dürfen“.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"