Celebrities

Daniel Craig verletzt sich bei Dreharbeiten zum neuen Bond-Film

Bei Dreharbeiten zum neuen „James-Bond“-Film in Jamaika hat sich der britische Schauspieler Daniel Craig am Knöchel verletzt. Der 51-Jährige muss sich laut einer Mitteilung auf der offiziellen „James-Bond“-Twitterseite einer „kleinen Operation“ unterziehen und sich anschließend zwei Wochen ausruhen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"