CelebritiesNewsSport

Dardai: „Sind nicht da, um Dortmund oder Bayern zu helfen“

Für Herthas Trainer Pal Dardai spielt der Kampf um die Meisterschaft zwischen Borussia Dortmund und Bayern München vor dem Duell mit dem deutschen Rekordmeister keine Rolle. Dennoch gab der Berliner Coach zu, nach der Partie seinem ehemaligen Teamkollegen und Bayern-Trainer Niko Kovac die Daumen zu drücken.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"