Lifestyle

Daumen runter für „Mortal Engines – Krieg der Städte“

Filmkritiker Christoph Scheermann spricht über „Mortal Engines – Krieg der Städte“ und erklärt, dass der Kern des Films nicht stimmig sei. Er verrät außerdem, dass sein Highlight 2018 „Mein Name ist Somebody“ mit Terence Hill ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close