Cars

Der Roadster reloaded – Weltpremiere des neuen BMW Z4 in Pebble Beach

Die Neuauflage des Roadsters absolviert ihre Weltpremiere exakt an jenem Ort, der im vorigen Jahr auch als Bühne für die erste öffentliche Vorstellung des BMW Concept Z4 diente. In seiner puristisch, dynamisch und progressiv gestalteten Formensprache präsentierte sich das Konzeptfahrzeug als Vision eines charismatischen Sportwagens, die jetzt mit dem Serienmodell Realität wird. Schon der Blick auf die Proportionen des neuen BMW Z4 lässt keinen Zweifel an seinem fahrdynamischen Potential. Die zentrale Sitzposition für den Fahrer, der tiefe Fahrzeugschwerpunkt, die perfekt im Verhältnis 50 : 50 ausbalancierte Achslastverteilung, große Spurweiten und ein kompakter Radstand bilden ideale Voraussetzungen für begeisternd agiles Handling und intensiv erlebbare Fahrfreude. Im BMW Z4 M40i First Edition werden diese Erwartungen in maximalem Umfang erfüllt. Dafür sorgen ein mit 250 kW/340 PS extrem kraftvoller Reihensechszylinder-Motor sowie das Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, M Sportbremsanlage und einem elektronisch geregelten M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe. 4,6 Sekunden genügen dem BMW M Performance Automobil für den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100. Zum charakteristischen Auftritt des neuen BMW Z4 tragen die vertikal ausgerichteten Scheinwerfer, die BMW Niere im Meshdesign, die im klassischen Sportwagen-Stil über die Räder ragende Motorhaube, große Air Breather auf den vorderen Radhäusern und die markante, in die Heckklappe integrierte Luftabrisskante bei. Auch bei der Gestaltung des Interieurs wurde der Fokus auf die puristische Sportlichkeit des neuen BMW Z4 gesetzt. Die fahrerorientierte Cockpitgestaltung wird durch eine dynamisch nach vorn gerichtete Linienführung unterstützt. Ebenso fördert die klar strukturierte Anordnung aller Bedienelemente die Konzentration auf das Fahrerlebnis im neuen BMW Z4.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close