News

Ein Jahr nach der Festnahme – Puigdemont schenkt JVA Bücher

Ein Ort, der für immer mit seinem Leben verbunden sei – so beschreibt der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont Neumünster. Mit mehreren Tüten voller Bücher besuchte er die Justizvollzugsanstalt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"