Lifestyle

Ein Startup will unsterblich machen – doch dafür müssen „Kunden“ erstmal sterben

Sterben müssen wir alle irgendwann. Oder etwa doch nicht? Das Startup Nectome will uns nämlich unsterblich machen. Das Problem: Um Unsterblichkeit zu erlangen, müssten wir erstmal sterben. Klingt absurd, oder? Wir erklären, was dahintersteckt.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close