Start > News > Erdogan wirbt in Köln für „gleichberechtigte Integration“

Erdogan wirbt in Köln für „gleichberechtigte Integration“

Bei seiner Rede zur Einweihung der neuen Ditib-Zentralmoschee in Köln hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan für eine „gleichberechtigte Integration“ der Türken in Deutschland ausgesprochen. Zudem warb er in seiner Rede für die doppelte Staatsbürgerschaft. Die Proteste anlässlich des Erdogan-Besuchs verliefen indes friedlich.

Hier nachsehen ...

Reisewarnung Erste Infektionen mit gefährlichem Chikungunya Virus in Spanien gemeldet 1560832267 310x165 - Reisewarnung: Erste Infektionen mit gefährlichem Chikungunya-Virus in Spanien gemeldet

Reisewarnung: Erste Infektionen mit gefährlichem Chikungunya-Virus in Spanien gemeldet

Drei isländische Touristen haben sich in Spanien mit dem Chikungunya-Virus infiziert. Es sind die ersten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.