News

Fall Khashoggi: Kronprinz kontaktierte angeblich Tötungskommando

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman hat einem Bericht zufolge in den Stunden vor der Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi mehrere Nachrichten an den mutmaßlichen Kopf des Killerkommandos verschickt. Dies berichtete das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf einen vertraulichen Bericht des US-Geheimdiensts CIA.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"