News

Flüchtlinge der „Aquarius“ in Empfangszentrum gebracht

Die 141 Migranten des Rettungsschiffs „Aquarius“ sind nach ihrer Ankunft auf Malta in Polizeibussen zu einem Empfangszentrum gebracht worden. Fünf EU-Staaten hatten sich zuvor zur Aufnahme der Flüchtlinge bereit erklärt. Deutschland nimmt laut Bundesinnenministerium bis zu 50 Menschen auf.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close