Start > News > Flüchtlingen aus Ost-Ghuta sind Luftangriffe „zu wenig“

Flüchtlingen aus Ost-Ghuta sind Luftangriffe „zu wenig“

In einem Flüchtlingslager im Norden Syriens sind die Meinungen über die westlichen Luftangriffe auf Ziele in Syrien geteilt. Hier leben zahlreiche Syrer, die zuvor von den Regierungstruppen aus Ost-Ghuta vertrieben wurden.

Hier nachsehen ...

Mark Gatiss: ‚I like to think of myself as the poor man’s Daniel Craig‘

The actor joked at ‚The Favourite‘ premiere, film in which he had to work with …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.