News

Ford Mustang rast in BMW X1

Rothenburg – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr auf der Bundesstraße 83 bei Rotenburg an der Fulda. Die 56-jährige Fahrerin eines BMW X1 befuhr mit ihrem Fahrzeug die B 83 von Rotenburg in Richtung Alheim. Nach Zeugenaussagen geriet ein 29-jähriger Fahrer mit seinem Ford Mustang plötzlich in den Gegenverkehr und krachte frontal in den entgegen kommenden BMW der Frau zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW völlig zerfetzt und nach rechts in einen Flutgraben geschleudert. Die Frau wurde massiv in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Wie die Feuerwehr mitteilte bereitete der stabile Vorbau des SUVs bei der Befreiung der Verletzten Person massive Schwierigkeiten. Die schwerstverletzte Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen und Notarztbegleitung nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Der verletzte Fahrer des Mustangs wurde von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, an beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"