News

Forscher tauchen in Great Blue Hole ab – und machen dort Ekel-Fund

Im Dezember 2018 startete eine U-Boot Mission in einer der größten Sinkhöhlen der Welt. Ziel war es, das Great Blue Hole mit Hilfe von Echolot-Sensoren zu vermessen. Doch die Forscher fanden am Grund auch menschliche Einflüsse.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"