News

Fünf Tote bei Protesten in Nicaragua

Bei den anhaltenden Massenprotesten in Nicaragua sind mindestens fünf Menschen gestorben. Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Regierungsanhängern und -gegnern wurden zudem mehr als 20 Menschen verletzt. Präsident Daniel Ortega wies unterdessen Forderungen nach seinem Rücktritt zurück.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"