News

Galgenfrist für Merkel im Asylstreit

Der Showdown zwischen den Unionsparteien um die Asylpolitik ist vertagt: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll bis Ende Juni Zeit bekommen, eine europäische Lösung auszuhandeln. Unabhängig davon treibt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die Umsetzung seines „Masterplans Migration“ voran.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"