News

Geständnis im Fall Peggy: Mann brachte Leiche in Wald

Im Fall Peggy hat ein 41-jähriger Mann gestanden, die Leiche des Mädchens einst in einem Wald in Thüringen vergraben zu haben. Peggy war im Jahr 2001 verschwunden, 2016 fand man Teile ihres Skeletts.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close