News

Gewerkschaften sagen der Tarifflucht den Kampf an

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat zum Tag der Arbeit der Tarifflucht den Kampf angesagt. Nur noch jeder zweite Beschäftigte genieße den Schutz eines Tarifvertrags, kritisierte DGB-Chef Reiner Hoffmann bei der zentralen DGB-Kundgebung zum 1. Mai in Nürnberg. Die Gewerkschaften riefen die Bundesregierung auf, die im Koalitionsvertrag vereinbarten Verbesserungen für Arbeitnehmer rasch umzusetzen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close