CelebritiesNewsSport

Grindel: Vergabe der WM 2026 war „transparent und vorbildlich“

DFB-Präsident Reinhard Grindel äußert sich erfreut über die Vergabe der WM 2026 an die USA, Kanada und Mexiko. Der 56-Jährige glaubt, dass die Politik keinen Einfluss auf das Auswahlverfahren genommen hat.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close