Celebrities

Herzogin Meghans Schwester: Darum arbeitet sie mit der Presse

Am Montag war Herzogin Meghans Schwester Samantha Markle in der Sendung „Good Morning Britain“ zu sehen. Zuvor hatte Samantha die Herzogin schon öfters öffentlich kritisiert. Im Interview erklärte Samantha, warum sie sich in der letzten Zeit an die Medien wandte. Für Samantha sei es der einzige Weg, Meghan zu kontaktieren. Die Herzogin würde nicht auf die Kontaktversuche ihrer Familie reagieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"