News

Hochwasser nach Starkregen: “Wir sind zum Warten verdammt bis der Pegel wieder fällt”

Pegel der Itz steigt binnen weniger Stunden massiv an – Kleiner Fluss verwandelt sich in reißenden Strom – Meldestufe 4 überschritten – Feuerwehr mit 100 Einsatzkräften vor Ort – Mehrere Keller vorgelaufen – Sandsäcke sollen Schlimmeres verhindern – Pegel steigt weiter an – Scheitel für die Nachmittagsstunden erwartet

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"