News

Hoffnung für Jemen inmitten von Hunger und Krieg

Im Jemen herrscht derzeit nach Einschätzung der UNO die weltweit größte humanitäre Katastrophe. Zehntausende Kinder sind dort seit April 2015 an Hunger und Krankheit gestorben. Seit Jahren tobt in dem Land ein blutiger Bürgerkrieg, der von den Regionalmächten Iran und Saudi-Arabien befeuert wird. Neue Friedensgespräche in Stockholm nähren die Hoffnung auf eine Beilegung des Konfliktes.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"