News

Im teuersten Vorort Deutschlands: „Eine neue Wohnung könnte ich mir nicht leisten“

In Deutschlands Speckgürteln steigen die Mieten inzwischen schneller als in den dazugehörenden Metropolen. Jüngstes Beispiel: Karlsfeld. Die 21.000-Einwohner-Gemeinde ist plötzlich teuerste Stadt in Deutschland. FOCUS Online ist hingefahren und hat sich umgesehen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close