Start > Lifestyle > Jung und illegal in den USA: Erwachsen werden als „Dreamer“

Jung und illegal in den USA: Erwachsen werden als „Dreamer“

Diese jungen Menschen können das Land in dem sie leben nicht verlassen, ohne Freunde und Familie für immer aufzugeben. Die Rede ist von den sogenannten „Dreamer“ – junge Menschen aus Mexiko, die ohne Aufenthaltsgenehmigung in den USA leben.

Hier nachsehen ...

Nova Rock-Report: Ausnahmezustand beim Mega-Festival

Wie halten die das aus? Nova Rock Festival bei 34 Grad – das kann nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.