Food

Karamell herstellen

Ob als Sauce, zur Deko oder zum Verfeinern von Saucen – Karamell ist ein Klassiker und vielseitig einsetzbar. Geben Sie als erstes Zucker in eine Pfanne und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf dem Pfannenboden. Lassen Sie ihn nun langsam schmelzen . Dabei die Pfanne schwenken oder mit einem Kochlöffel rühren, so dass der Zucker gleichmäßig karamellisieren kann. Da auf diese Weise der Karamell schnell zu dunkel wird und bitter schmeckt, sehen Sie auch die einfachere Herstellungsmethode mit Zuckersirup. Geben Sie dazu etwas Wasser zusammen mit dem Zucker in einen Topf und lassen Sie alles aufkochen. Unter Rühren langsam karamellisieren lassen. Um den entstandenen Zuckerrand am Topf zu entfernen, eignet sich am besten ein mit Wasser befeuchteter Pinsel. Schwenken Sie ab und zu den Topf, so färbt sich der Zucker langsam und gleichmäßig goldbraun. Nehmen Sie den Topf oder die Pfanne frühzeitig von der Hitze, da der Karamell im heißen Geschirr nachdunkelt. Fertig ist der feine Karamell beispielsweise für Cremes, Saucen oder zum Ziehen dekorativer Zuckerfäden.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close