Travel

Kloster Waldsassen: Gott und Geld und viele Gäste

Leere Kassen, baufällige Gebäude: Anfang der 90er Jahre stand der Konvent der Zisterzienserinnen-Abtei in Waldsassen (Kreis Tirschenreuth) vor dem Aus. Mit der Berufung der jungen Schwester Laetitia Fech zur Äbtissin kam der Wandel.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close