Start > Cars > Lexus LC Cabriolet Konzept-Fahrzeug feiert Weltpremiere

Lexus LC Cabriolet Konzept-Fahrzeug feiert Weltpremiere

11. Januar 2019. Vorhang auf für das Lexus LC Cabriolet Konzept-Fahrzeug: Auf der diesjährigen North American International Auto Show in Detroit feiert eine offene Version des dynamischen Flaggschiff-Coupés seine Weltpremiere. Nachdem Lexus mit dem Coupé bereits vor zwei Jahren in Detroit für Aufsehen sorgte, unterstreicht die Marke mit der Open-Air-Studie den kontinuierlichen Evolutionsprozess im Lexus Design. Der Roadster ist kunstvoll an das Flaggschiff-Coupé angelehnt: „Vollendete Schönheit“ hatten sich die Designer für das Cabriolet Konzept ins Lastenheft geschrieben. Von der schräg angestellten Windschutzscheibe bis zu den glatten Konturen der Heckklappe, hinter der sich das Dach versteckt, soll jede Linie eine emotionale Reaktion hervorrufen. Mit ihrer eindrucksvollen Optik dient die Studie dabei als Vorbild für die komplette Lexus Modellpalette. Lang, flach und schlank: Das Lexus LC Cabriolet Konzept behält die athletischen Proportionen des Coupés. Das Ergebnis ist eine Form, die sich auf natürliche Weise aus dem ursprünglichen LC Design entwickelt hat und dennoch eine einzigartige Identität aufweist. Es verbindet japanische Ästhetik mit dem einzigartigen Fahrgefühl, das nur ein Cabrio bieten kann.

Hier nachsehen ...

The new Porsche 911 Carrera 4S Guards Red on the Race Track

Wider, faster, more emotional – the Porsche 911 is entering the new generation with a …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.