News

Maas will deutsch-türkische Beziehungen „konstruktiv“ gestalten

Zum Abschluss seines Besuchs in der Türkei hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) die Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen beschworen. Bei einem Besuch an der Deutschen Schule Istanbul zusammen mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu sagte Maas am Donnerstag, beide hätten sich „vorgenommen, dass die deutsch-türkischen Beziehungen eng und konstruktiv werden“.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"