Cars

Maserati präsentiert Levante GTS ONE OF ONE in New York – Basketball-Star Ray Allen ist Auftraggeber dieses Einzelstücks

In seiner aktiven Zeit war US-Basketballer Ray Allen ein Star auf dem Platz – jetzt nahm er auf der New York International Auto Show den Schlüssel für einen der Messe-Stars bei Maserati in Empfang: ein Levante GTS ONE OF ONE. Das Fahrzeug ist über das neue Individualisierungsprogramm von Maserati vollständig nach den persönlichen Vorstellungen der Sportlegende gestaltet. Während des Entstehungsprozesses des Unikats wurde Allen vom Maserati Centro Stile bei Auswahl und Gestaltung aller Fahrzeugelemente unterstützt und beraten. Dabei verband sich die große Liebe von Maserati für Details mit der Liebe des Basketball-Stars für Miami – jene Stadt, in der Ray Allen 2014 bei den „Miami Heat“ seine aktive Laufbahn beendete. In den vorbereitenden Gesprächen schuf Allen die Basis mit dem in Italien ansässigen Designerteam, um seine Vision in einen einzigartigen Levante GTS übertragen zu können. So besitzt das Einzelstück eine Dreischicht-Lackierung in „Blu Astro“ – ein astralblauer Farbton, der die Magie von Miami widerspiegelt. Aufgrund des matten Finishs hat das Fahrzeug einen sportlich-technischen Look, der durch Exterieur-Details aus Carbon unterstrichen wird. Die tiefdunkel verchromten Elemente wie Kühlergrill, Abgasendrohre sowie Marken- und Typenlogos stehen wiederum im Kontrast zur matten Blau-Lackierung und verleihen dem Äußeren die faszinierende Wirkung eines nächtlichen Blicks. Die 22-Zoll-Räder sind in dunklem „Dark Chrome“ ausgeführt, während die Bremssättel den gleichen Farbton der Karosserie aufweisen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"