News

Masern am Vormarsch: Ärger über Schulimpf-Stopp

An Wiens Gymnasien wird seit zwei Jahren nicht mehr geimpft. Das sorgt für riesigen Unmut unter den Eltern. Denn Krankheiten wie zum Beispiel die hochansteckenden Masern sind in Österreich anstatt ausgerottet wieder auf dem Vormarsch. Der Grund warum Schulärzte derzeit nicht impfen ist ein rein formaler: Es fehlt eine Durchführungsverordnung vom Gesundheitsministerium.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close