Start > Celebrities > „Massiver Fehler“: Bereute Prinz Charles die Ehe mit Diana?

„Massiver Fehler“: Bereute Prinz Charles die Ehe mit Diana?

Am 14. November feiert Prinz Charles (69) seinen 70. Geburtstag. Der königliche Hofreporter Robert Jobson kennt ihn seit Jahrzehnten und veröffentlicht nun eine neue Biografie über den britischen Thronfolger. In der wird auch beschrieben, wie bitter Charles die Hochzeit mit Prinzessin Diana (✝36) später bereute. „Ich wollte unbedingt aus der Hochzeit raus, als ich entdeckt habe, wie entsetzlich die Zukunftsperspektive war“, soll er unter Tränen zu Freunden gesagt haben, wie jetzt in einem Auszug bei Daily Mail zu lesen war. Die Verlobung mit Diana löste er lediglich nicht, weil er Angst vor den „katastrophalen Folgen“ hatte.

Hier nachsehen ...

Oana Nechiti fehlt auch nächstes Jahr bei „Let’s Dance“

Sechs Jahre lang gehörte Oana Nechiti bei „Let’s Dance“ zu den Profitänzern. Anfang dieses Jahres …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.