News

Merkel für schnellere Abschiebungen

Als Konsequenz aus dem Mordfall der 14-jährigen Susanna hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber gefordert. Der Fall zeige, „wie wichtig es ist, dass Menschen, die keinen Aufenthaltsstatus haben, schnell ihr Verwaltungsgerichtsverfahren bekommen und dann auch schnell wieder nach Hause geschickt werden können“, sagte Merkel in der ARD-Sendung „Anne Will“.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close