Start > News > Mindestens 20 Tote bei Dammbruch in Kenia

Mindestens 20 Tote bei Dammbruch in Kenia

Bei einem Dammbruch im ostafrikanischen Kenia sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden. Das Unglück ereignete sich laut Polizei infolge starken Niederschlags am Solai-Staudamm nahe der Stadt Nakuru rund 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Nairobi.

Hier nachsehen ...

Wechselt Romelu Lukaku von Manchester United zum FCB?

Trotz 12 Saisontoren bei Manchester United ist ein Abgang von Romelu Lukaku möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.