CelebritiesNewsSport

Muslimen-Chef: Özil-Debatte hat mit EM-Bewerbung „nichts zu tun“

Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, sieht in der Vergabe der Fußball-EM 2024 auch ein politisches Duell zwischen den Bewerbern Deutschland und Türkei. Die Debatte um Mesut Özil habe der deutschen Bewerbung seiner Meinung nach nicht geschadet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"