CelebritiesNewsSport

Nach 8:1-Kantersieg: Köln-Vize Schumacher erlaubt Karnevalsfeier

Kölns Vizepräsident Toni Schumacher hofft nach dem 8:1-Kantersieg gegen Dynamo Dresden auf einen Schub. Nach der jüngsten Kritik gebe der deutliche Erfolg zum Karnevalsauftakt den Spielern das Selbstvertrauen zurück.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"