CelebritiesNews

Nach Tod von Mike Thalassitis: „Love Island“ wird stark kritisiert

Der Tod des „Love Island“-Stars Mike Thalassitis schockt England. Der 26-Jährige wurde am Wochenende tot in einem Wald aufgefunden. Damit handelt es sich bereits um den zweiten Todesfall eines Teilnehmers der Reality-TV-Show. Nun meldeten sich auch einige Co-Stars des Verstorbenen zu Wort und kritisierten die Show. Alle weiteren Details gibt’s hier.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"