News

Neue US-Strafzölle heizen Währungskrise in Türkei an

US-Präsident Donald Trump hat neue Strafzölle gegen die Türkei verhängt. Unter Verweis auf die schlechten Beziehungen zur Türkei verkündete Trump am auf Twitter eine Verdopplung der Zölle auf Stahl und Aluminium. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan rief zum „nationalen Kampf“ gegen den „Wirtschaftskrieg“ auf, während die Lira um 19 Prozent einbrach.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close