News

Neues Video zeigt, wie sich Rettungskräfte durchs Gestein zu Julen kämpften

Nach zwei Wochen zwischen Hoffen und Bangen haben die Eltern des kleinen Julen aus Spanien traurige Gewissheit: Der in ein Bohrloch gestürzte Zweijährige ist tot. Diese nun veröffentlichten Aufnahmen zeigen, wie die Rettunskräfte sich durch das Gestein zu dem kleinen Jungen kämpften.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"