CelebritiesNewsSport

Ohne Ronaldo und Messi: „Clásico bleibt Clásico“

Kein Messi, kein Ronaldo: Der Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid am Sonntag steigt erstmals seit elf Jahren ohne einen der beiden Superstars. Für Barca-Trainer Ernesto Valverde ist dennoch klar: Der Clásico bleibt der Clásico.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"