News

Papst bedauert „Versagen“ bei Missbrauchsskandalen

Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Irland das „Versagen“ der Kirche im Umgang mit den Missbrauchsskandalen bedauert. Das Fehlverhalten der Kirche bleibe „eine Quelle des Schmerzes und der Scham“, sagte Franziskus in Dublin. Durch die Missbrauchsskandale hat die katholische Kirche in Irland massiv an Vertrauen eingebüßt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"