News

Psychedelische Computerkunst in Tokio

Digitale Nebelschwaden und wabernde Blütenfelder: Das japanische Kunstkollektiv Teamlab zeigt demnächst in Tokio in einer Dauerausstellung seine Werke. Im Museum für Digitale Kunst sind ab Ende Juni 50 Installationen zu sehen. Zum Einsatz kommen 530 Computer und 470 Projektoren.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close